Ich habe den Hinweis
gelesen und verstanden
Wir setzen Cookies und andere Tracking-Technologien ein, um die Benutzung unserer Webseite zu erleichtern, Nutzungsanalysen zu erstellen und Werbung zu personalisieren. Informationen zu Ihren Widerspruchsmöglichkeiten und weiteren Betroffenenrechten nach DSGVO finden Sie hier Datenschutzerklärung

Monkey 47 - Schwarzwald Sloe Gin 0,5l

Außergewöhnlich: Ein Gin, der offiziell ein Likör ist

Art. Nr.: 100496
  • Schlehen-Gin mit einzigartigem Geschmack
  • Alkoholgehalt: 29,0 % Vol.
  • Flascheninhalt: 0,5 l
  • Herkunft: Lossburg, Schwarzwald
  • Besonderheit: ein Gin, der eigentlich ein Likör ist
Lieferzeit 1-2 Werktage
0.5 l | 65,90 €/l

Produktinformationen

Eigentlich ist der Monkey Sloe Gin gar kein Gin - offiziell ist er ein Likör. Jedoch wird für den Monkey Sloe Gin der bekannte Schwarzwald Dry Gin als Grundlage genommen. Handverlesende Schlehen vom Bodensee werden im Gin mazeriert, sodass dieser deren Aroma und Farbe annimmt. Die Schlehen sollen den einzigartigen Geschmack des Gins jedoch nicht überlagern. Dies macht die Herstellung zu einer besonderen Herausforderung. Beim Monkey Sloe Gin gelingt dies hervorragend. 

Kundenbewertungen

Jetzt anmelden und Produkt bewerten.

Es liegen keine Bewertungen zu diesem Artikel vor.

Über den Hersteller

Black Forest Distillers

Black Forest Distillers


Monkey 47 – der weltbeste Dry Gin kommt aus dem Schwarzwald.

Die Black Forest Distillers Brennerei ist in Loßburg ansässig und Hersteller des bekannten Monkey 47. Damit kommt der wohl weltbeste Dry Gin nicht, wie vielleicht vermutet, aus Großbritannien, sondern aus dem Schwarzwald und erobert von dort aus die besten Bars der Welt.

Begründer der preisgekrönten Manufaktur ist Alexander Stein. Er gab seinen Managerposten auf, um einer "Schnapsidee" nachzugehen, deren Ursprung bereits weit zurück reicht. Ursprünglicher Erfinder des Schwarzwald Dry Gins soll ein britischer Diplomatensohn sein, der als Weltenbummler begann aus einheimischen Produkten des Schwarzwaldes einen Gin zu mischen.

Alexander Stein war von dieser Idee eines Schwarzwald Dry Gins so fasziniert, dass er sich in der Nachbarschaft mit Christoph Keller und dessen Stählemühle einen Brennmeister suchte, um gemeinsam mit ihm zwei Jahre lang an seinem eigenen Gin zu tüfteln.

 

Fragen? Direkt in Kontakt treten:

Rufen Sie uns an: 0800 / 880 8000
Oder E-Mail schreiben: shop@suedkurier.de

Was macht`s besonders?

  • Kleine Auflage
  • Familienrezept
  • Quellwasser aus der Schwarzwaldquelle