Ich habe den Hinweis
gelesen und verstanden
Wir setzen Cookies und andere Tracking-Technologien ein, um die Benutzung unserer Webseite zu erleichtern, Nutzungsanalysen zu erstellen und Werbung zu personalisieren. Informationen zu Ihren Widerspruchsmöglichkeiten und weiteren Betroffenenrechten nach DSGVO finden Sie hier Datenschutzerklärung

Reprint: Fußball-WMs

Historischer Sonderdruck mit Originalseiten aus dem SÜDKURIER-Archiv.

Art. Nr.: 101441
Abonnenten bestellen diesen Artikel zum Preis von 14,90 € zzgl. versandkosten. Geben Sie im Bestellprozess oder in Ihren Kundendaten Ihre Abonummer ein, der Endpreis wird im nächsten Schritt entsprechend angepasst und ausgegeben.

 

Lieferzeit 1-2 Werktage

Produktinformationen

Fußball ist Weltsport Nummer 1 und absolut gesellschaftsrelevant. Deutsche Bundeskanzler waren auf der Tribüne immer zur Stelle, wenn sich die Fußballer anschickten, Großes zu schaffen. Angela Merkel ist 2014 in Rio de Janeiro mit ihrem Besuch in der Kabine der frischgebackenen Weltmeister um Kapitän Philipp Lahm in eine neue Dimension vorgestoßen. Es war der vierte WM-Titel einer deutschen Nationalelf.

Begonnen hatte die Viererserie am 4. Juli 1954 mit dem „Wunder von Bern“, als die von Fritz Walter geführte und von Sepp Herberger trainierte Elf im Endspiel Ungarn 3:2 besiegte. Historiker haben diesen Triumph weit über eine sportliche Bewertung hinaus als das eigentliche Gründungsdatum der Bundesrepublik Deutschland bezeichnet. Als Dank gab es für die elf Heroen Motorroller, Fernseher und ein paar Mark. Am Tag danach fuhren die Weltmeister im Sonderzug durch die Region, machten Halt in Singen, Radolfzell, Konstanz, Friedrichshafen und Lindau. Von den 54ern lebt nur noch Horst Eckel, 87 Jahre alt.

20 Jahre später gab es bei der WM im eigenen Land den zweiten Titel. In der Vorrunde leistete sich die Mannschaft von Bundestrainer Helmut Schön einen peinlichen Aussetzer – sie verlor im deutsch-deutschen Duell gegen die DDR mit 0:1, was von deren Regime als Sieg im Kampf der Systeme zwischen Ost und West gefeiert wurde. Die (West-)Kicker um Kapitän Franz Beckenbauer kamen danach auf Touren und besiegten im Endspiel die Niederlande 2:1.

1990. Mit Teamchef Franz Beckenbauer gab es den dritten Titel. Von Anfang bis Ende überzeugten Kapitän Lothar Matthäus und Kollegen, auch das 1:0 im Finale gegen Argentinien war vollauf verdient. Der Sieg kam durch einen Elfmeter zustande, den Andreas Brehme verwandelte und sich so seinen Platz in der Fußballgeschichte sicherte. Schließlich 2014. Dieser Titelgewinn ist natürlich am stärksten präsent in der Erinnerung – vor allem das traumhafte Tor von Mario Götze in der Verlängerung.

In unserem Neudruck lassen wir die Triumphe aufleben. Sie bezeugen auch die Weiterentwicklung der Zeitungsbranche. 1954 – schwarzweiß, wenig Fotos, bildhafte Sprache. 1974 – noch immer schwarzweiß, aber veränderte Seitenstruktur. 1990 – mit Farbe, wenn auch noch nicht auf allen Seiten. 2014 – alles in Farbe im großen Umfang, ganz der gestiegenen Bedeutung des Weltsports Nummer 1 angemessen.

Kundenbewertungen

Jetzt anmelden und Produkt bewerten.

Es liegen keine Bewertungen zu diesem Artikel vor.

Diese Produkte könnten Ihnen auch gefallen

Über den Hersteller

SÜDKURIER

Südkurier

 

SÜDKURIER - der Region im Herzen verbunden

Die Regionen Schwarzwald, Bodensee und Hochrhein und deren Bewohner kennen den SÜDKURIER als Tageszeitung, doch wir sind viel mehr als das!

Unsere Zentrale findet sich in Konstanz am Bodensee. Hier und in unseren Lokalredaktionen produzieren wir täglich den SÜDKURIER, sowohl analog, als auch in digitaler Form. Ein klassischer Zeitungsverlag sind wir schon lange nicht mehr. Heute ist der SÜDKURIER ein modernes Medien- und Dienstleistungsunternehmen, welches auch nach 70 Jahren geprägt ist von Ideen, Innovationsstärke und Gestaltungskraft.

Inspiriert von unserer wunderschönen Heimat am Bodensee und im Schwarzwald, haben wir zudem unsere eigene Produktlinie SEEStück kreiert, weiterentwickelt und perfektioniert. Dabei sind Produkte entstanden, die wie unsere Region abwechslungsreich und vielfältig sind. Zusätzlich produzieren wir regelmäßig neue Produkte in den Themenbereichen Ratgeber, Historisches und Freizeit. Holen Sie sich mit den exklusiven Produkten der Kollektion SEEStück Ihr Lieblingsstück vom Bodensee nach Hause. Für Sie selbst oder als Geschenkidee für Ihre Liebsten. Denn diese besonderen Stücke kommen von Herzen.

Fragen? Direkt in Kontakt treten:

Rufen Sie uns an: 0800 / 880 8000
Oder E-Mail schreiben: shop@suedkurier.de

Was macht´s besonders?

  • Original Nachdruck mit 24 Seiten
  • historische Momente
  • mit Aufbewahrungsmappe